Edes Gitarrenunterricht für jede/n

- Spielend Gitarre spielen lernen in allen Alters- und Wissensklassen -

Mein Gitarrenunterricht

Mein Gitarrenunterricht ist immer individuell auf den jeweiligen Schüler zugeschnitten.
Es ist mein Ziel, immer den Spaß am Spielen und am Instrument im Vordergrund zu halten und sich nicht in sturem Pauken zu verlieren. So wird auch bei kompletten Neulingen von Anfang an Wert darauf gelegt dass verwertbare Unterrichtsziele erarbeitet werden. Sprich, das Erlernte immer gleich zu spür- und spielbaren Ergebnissen führt. Lernen Schritt für Schritt und dabei immer gleich etwas mitnehmen können: Einfache Songs spielen können von Anfang an.

Das Geheimrezept? Das Geheimrezept beim Gitarrenunterricht ist, dass es eigentlich keines gibt. Aber es gibt ein Erfolgsrezept und das unterscheidet sich von Schüler zu Schüler. Das herauszufinden ist die Aufgabe und Kunst eines guten Gitarrenlehrers. Und das wiederum ist, wenn man so will, das eigentliche Geheimrezept ;-).

Ganz ohne Theorie geht es bei meinem Gitarrenunterricht natürlich auch nicht, aber die wird fließend eingebaut. Immer dann wenn sie gebraucht wird und ohne es zu sehr akademisch werden zu lassen: Wir wollen ja Spaß haben am Spielen und Lernen.

Gitarrenunterricht für Rock, Pop, Blues und Jazz

Jede Stilrichtung erfordert ihre eigenen Fähigkeiten – und darauf wird natürlich individuell eingegangen. Neben den allgemeinen Grundlagen des Gitarrespiels werden je nach Wunsch und/oder Bedarf individuelle Techniken und Kenntnisse vermittelt und für jeden Schüler individuell festgelegt und erarbeitet.

Alle diese Stilrichtungen haben zwar gemeinsame Wurzeln (die im Blues liegen), aber von Stil zu Stil gibt es unterschiedliche Anforderungen an Spielweise und Techniken.
Mehr zu den einzelnen Stilen und deren Verwandtschaft findet man bei Wikipedia ausgiebig beschrieben.

Meine Zielgruppe

Jede Person jeder Altersklasse, die Gitarre ‘von Null’ spielen lernen möchte, oder bestehende Kenntnisse -egal in welcher Stufe- ausbauen und erweitern möchte.
Es spielt keine Rolle ob im Grundschulalter oder jenseits der 50 – Gitarre spielen lernen kann jeder in jedem Alter und ich bringe es Dir bei.

Auch Gitarrenspieler, die schon Kenntnisse mitbringen und ihren Horizont noch erweitern möchten oder neue Tricks und Kniffe dazulernen möchten sind jederzeit willkommen. Egal ob man an einem Punkt angelangt ist an dem man selbst nicht mehr weiterkommt, sich spezielle Fähigkeiten in einer bestimmten Stilrichtung aneignen möchte, mehr Sicherheit braucht um in einer Band mitspielen zu können oder, oder …

Die 'Schnupperstunde'

Die Schnupperstunde steht immer am Anfang und gibt uns beiden die Möglichkeit herauszufinden ob die ‘Chemie’ stimmt und ob die Zusammenarbeit klappen wird. Dabei finden wir auch gleich heraus, wohin die Reise in Deinem Fall gehen soll.

Diese Schnupperstunde ist übrigens gratis und kostenlos

E-Gitarre oder Akustische

Das spielt zunächst keine Rolle. Wer schon eine Gitarre hat bringt sie mit, wer noch keine hat bekommt erst einmal eine von mir in die Hand und kann in aller Ruhe herausfinden was ihm am besten gefällt und sich dann erst eine eigene kaufen. Tipps dazu gibt`s natürlich gerne von mir.

Wer beabsichtigt in einer Band zu spielen wird sich eher in Richtung E-Gitarre orientieren wollen, wer eher plant am Lagerfeuer Songs zu begleiten wird meist zur Western- oder Konzertgitarre tendieren. Im Zweifel lieber noch keine kaufen – wir finden das alles zusammen raus und sorgen dafür dass der Kauf der ersten Gitarre nicht in die Hose geht.
Verschiedene Akustik- und E-Gitarren sowie Verstärker stehen bei mir zur Verfügung, wir finden da sicher etwas Passendes.

Verstärker für E-Gitarren stehen bei mir für den Unterricht grundsätzlich zur Verfügung, den muss niemand mitschleppen.

Interesse?

Du möchtest noch mehr erfahren? Oder gleich wissen wann es losgehen kann?
Dann einfach kurz anrufen oder eine Mail schreiben, die Telefonnummer findest Du unter Kontakt oder hier unten am Ende der Seite.